Avocado-Salat mit Räuchertofu

Not yet. Not yet. Not yet. Not yet.
EAT ME NOW!
Too late.

– Avocados

Avocado-Salat mit Räuchertofu

Normalerweise wird der Salat mit Babyspinat zubereitet. Der hat aber im Moment leider keine Saison, deswegen musste normaler Pflücksalat herhalten.

Zutaten:

  • 1 Schalotte
  • 200g Babyspinat / Salat eurer Wahl
  • 1 reife Avocado
  • 250g Kirschtomaten
  • 40g Cashewkerne
  • 1/2 Packung Räuchertofu
  • 4 EL milder Weißweinessig
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 EL kaltes Wasser
  • 1/2 TL scharfes rotes Currypulver

Die Schalotte fein würfeln und glasig andünsten, den Spinat/Salat waschen und trockenschleudern.

Den Essig, das Wasser, das Olivenöl, Salz und Pfeffer gut miteinander verrühren. Danach den Spinat/Salat und die Schalotten unterheben.

Die Avocado halbieren und den Kern entfernen. Das Fruchtfleisch mit einem großen Löffel aus der Schale heben und in 2cm breite Stücke schneiden. Die Avocadoschnitzer auf dem Salat verteilen.

Die Cashewkerne mit ein wenig Öl in einer Pfanne goldbraun rösten, dann das Currypulver gut unterrühren.

Den Räuchertofu in Scheiben schneiden und ebenfalls knusprig braun anbraten.

Nun die Kirschtomaten mit ein wenig Öl so lange braten, bis sie aufplatzen.

Alles auf den Salat geben und auf einer Platte oder einem Teller schön anrichten. Fertig.

One Comment
Mehr checken...
Mehr checken...
Nach zwei bisher wenig erfolgreichen Versuchen Kuchen zu backen, wollte ich es…